Zur Sicherheit der Tageskinder sind alle Steckdosen mit Kindersicherungen und alle Türen mit einen Klemmschutz für die kleinen Finger ausgestattet.

In jedem Zimmer befindet sich ein Rauchmelder und im Hausflur befindet sich ein Feuerlöscher. In der Küche liegt eine Feuerlöschdecke griffbereit. Zum Glück haben wir bisher aber noch nie davon Gebrauch machen müssen. Der Feuerlöscher und die Löschdecke werden natürlich nach ihrem Ablaufdatum ausgetauscht und der Feuerlöscher wird geprüft und neu verplombt.

In regelmäßigen Abständen von zwei Jahren absolviere ich Erste Hilfe Kurse speziell zur Anwendung an Kleinkindern unter anderem mit folgenden Inhalten:

  • Verhaltensweisen bei Notfällen
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen unter Berücksichtigung der Besonderheiten bei Kleinkindern
  • allgemeine erste Hilfe Maßnahmen
  • Hilfe bei Nahertrinken, Hitzschlag, Verschlucken, Unterzuckerung, Krampfleiden
  • sowie Wunden und Wundversorgung

Durch meine Ausbildung in der Pflege sowie Pädagogik bin ich in der Lage, notfallorientiert zu reagieren. Die Materialien zur Erstversorgung sind vorhanden.